Leser von vier renommierten Zeitschriften wählen BILSTEIN zur „Best Brand“ und „Topmarke“

Vier Zeitschriften, vier Siege: Im Rahmen der Leserwahl „Best Cars“ kürten die Leser der „auto motor und sport“ BILSTEIN in der Kategorie „Sportfahrwerke/Federn/Dämpfer“ zum neunten Mal in Folge zur „Best Brand“. 69,7 Prozent bedeuten gegenüber dem vergangenen Jahr nochmals eine Steigerung um satte 5,1 Prozent. In insgesamt 24 Kategorien konnten sich die Teilnehmer für die „Best Brands“ entscheiden. Rund 115.000 Leser und Nutzer des Internetportals der „auto motor und sport“ beteiligten sich an der Abstimmung und sorgten damit für ein repräsentatives Meinungsbild der deutschen Autofahrergemeinde.

Auch die Leser der „MotorKlassik“, dem Magazin für klassische Automobile, wählten BILSTEIN in der Kategorie „Fahrwerke“ zur „Best Brand“, eine besondere Auszeichnung für die Abteilung Kundensonderwunsch (KSW). Die Spezialisten aus Ennepetal haben sich auf die Restaurierung und den Nachbau von Dämpfern für Old- und Youngtimer spezialisiert. 13.495 Leser nahmen an der Abstimmung teil.

Die Mehrheit der rund 20.000 Leser, die sich an der Wahl zur „Topmarke 2014“ der in Köln erscheinenden Auto Zeitung beteiligten, entschieden sich in der Kategorie „Sportfahrwerke“ ebenfalls für BILSTEIN.

Für die Leser der „Motorsport aktuell“ gibt es in der Kategorie Automobil-Rennsport nichts Besseres als die Sportfahrwerke von BILSTEIN. 63,4 Prozent entschieden sich im Rahmen der Wahl zum „Racer des Jahres 2013“ für die Produkte des Fahrwerkspezialisten aus Ennepetal. Ebenso überzeugend fiel das Votum der fachkundigen Motorsportfans in der Kategorie Stoßdämpfer aus. Hier wählten 62,1 Prozent BILSTEIN als „best brand 2013“.

BILSTEIN nimmt die positive Resonanz zum Anlass, Dämpfer und Fahrwerke auch in Zukunft zu perfektionieren. Das Unternehmen ist stolz auf die Auszeichnungen und bedankt sich bei den Lesern der „auto motor und sport“, der „MotorKlassik“, der „Auto Zeitung“ und der „Motorsport aktuell“ für das große Vertrauen.